Donnerstag, 19. November 2015

Ein halbes Jahr...

Hallo Ihr Lieben!

Lange habt ihr nichts mehr von mir gehört... heute ist Felix ein halbes Jahr alt und ausser der Geburtmeldung war seither nichts mehr auf meinem Blog zu sehen.
Es ist sooo wahnsinn, wie schnell doch die Zeit vergeht..wahnsinn!
Nach etwas Startschwierigkeiten geht es uns mittlerweile ganz gut, ich liebe meinen Schatz über alles und genieße die Zeit mit ihm =)

An den PC komme ich egtl nur während Schlafphasen so wie jetzt oder am Abend wenn er im Bett liegt, aber dann muss auch noch der Haushalt gemacht werden und irgendwann will man einfach nur noch Zeit für sich, daher  komme ich auch gar nicht mehr zum Bloggen und selbst wenn ich mal etwas zeit habe um Kreativ zu sein genieße ich dies lieber und komme daher nicht zum Zeigen...

Irgendwann wird das auch noch anderst werden aber im Moment will ich voll und ganz für meine Familie da sein und denke, dass dies auch sicherlich jeder gut verstehen kann.

An dieser Stelle vielen lieben Dank an alle für die lieben Glückwünsche zur Geburt  und irgendwann wird es auch wieder etwas Kreatives geben, versprochen =)

Doch nun habe ich erst einmal noch zwei Fotos für euch!

Seit dem 5. September ist Felix getauft
 

Und letzte Woche durfte er zeigen, dass auch er schon ein festes Mitglied unserer "Schuhkartonfamilie" ist


Liebe Grüße
Michaela

Samstag, 23. Mai 2015

Felix ist da

Hallo meine Lieben,

nach etwas Anfangsschwierigkeiten dürfen wir nun seit dem 19.05.2015 unser kleines großes Wunder in den Armen halten...

http://img2.babygalerie.first-moment.de/YFNfHkkUVYxQWgj0ifmKYBmd8bZXefW5.jpg
Klinikseite

Wir sind überglücklich und wahnsinnig stolz auf unseren Sohnemann.

Gestern durften wir dann endlich nach Hause.
Daher wundert euch nicht, wenn es hier vorerst ruhig bleiben wird und ich auch nicht zum Bloggen kommen werde, denn nun möchte ich die Zeit mit meinen beiden Männern einfach nur genießen =)

Liebe Grüße und euch allen ein schönes Pfingstwochenende
Michaela

Donnerstag, 14. Mai 2015

Wenn ein Stern vom Himmel fällt

Gestern war es soweit, wir hatten den letzten Geburtsvorbereitunsgkurs..einfach wahnsinn, wie schnell die Kurse vorbei waren...

Ich hatte euch ja bereits gezeigt, was unsere Kursleitung vom Geburtsvorbereitungskurs zum Abschied bekommen wird - die Babykarte und verpackte Babykekse, wozu wir dann noch eine schöne Orchidee gekauft hatten.
Doch da ich unsere Gruppe richtig toll finde und im Kurs selbst immer wieder erwähnt wurde, dass man sich zur Entbindung Bonbons oder Kaugummi mitnehmen soll, hatte ich dazu eine tolle Idee....

Ich liebe ja die tollen schmalen Tütchen von SU und gerade Mentos passt da super rein...
Dazu hatte ich die "Rainbow" Sorte geholt und erst einmal in Gläschen aufgeteilt, so reichte mir dann eine Rolle für je zwei Tütchen.


















Da es ja als Geburtsbegleitung dienen soll, hatte ich mich dazu entschieden noch einen schönen Spruch von den WOJ Babykreisen zu verwenden.
Um es neutral zu halten und farblich passend hatte ich mich für "Wenn ein Stern vom Himmel fällt erblickt ein Kind das Licht der Welt" entschieden.
Gestempelt hatte ich es mit dem SU Stempelkissen Senfgelb, welches auch beim Wischen der  ganzen Ränder zum Einsatz kam.


















Auf der Rückseite habe ich durch einen individualisierten Stempel noch einen kleinen Gruß aufgebracht und der süße Schmetterling wurde von mir mit den Aquarellstiten coloriert, allerdings am Ende dann ohne es mit Wasser zu verwischen, da mir der Farbverlauf so gut gefallen hatte^^















 Hier die ganzen Kreise im Überblick













Und auch die Tütchen waren bereits vorbereitet...


















Der Wellenkreis mit dem Text kam dann auf die Vorderseite und der persönliche Gruß nach hinten.


















Hier mal alle Tütchen von vorne....

















...und von hinten.
















Und weils so schön ist, nochmal ein gemischtes Bild ;)


















Für Sitzbäder hatte ich mir Heublumen besorgt, welche es allerdings nur im 500g Beutel gab, aber ich hatte dann 100g Weise abgepackt und zusammen mit dem Anleitungstext dazu haben nun auch noch andere Kursteilnehmerinnen etwas davon^^
















Nach dem Kurs sind wir dann gemeinsam Essen gegangen und es war einfach ein ganz wundervoller Tag, sehr schade, dass es nun vorbei ist, doch ich bin mir sicher, dass man auch weiterhin in Kontakt bleiben wird und wenn alle ihr Baby haben und sie sich im Wochenbertt erholt haben wollen wir noch ein Nachtreffen veranstalten, worauf ich mich schon jetzt freue.

Jedenfalls kam nicht nur das Abschiedsgeschenk gut an, sondern auch über die Mentosstäbchen wurde sich richtig gefreut.

Eines der Stäbchen wandert nacher auch noch in meine eigene Tasche, denn die muss heute noch gepackt werden, da wir morgen früh einen Einleitungstermin in der Klinik haben.
Wir sind voller Hoffnung, dass alles gut gehen wird und vlt spielt unser Sohnemann ja mit und wir dürfen ihn bereits morgen in unseren Händen halten, immerhin wäre de 15.05.15 doch wirklich ein tolles Datum...doch wie es auch werden wird, wir hoffen einfach nur, dass er gesund und munter zur Welt kommt.

Von daher wundert euch nicht, wenn ihr nun die nächste Zeit erstmal nichts mehr von mir hören werdet, aber wenn ich dann wieder Zuhause bin und sich dann auch alles eingependelt hat bei uns werde ich mich sicherlich wieder zurück melden!

Bis dahin euch allen eine schöne Zeit,

Liebe Grüße
Michaela

Mittwoch, 13. Mai 2015

Menükarten

Passend zu den Einladungen sollte es auch noch Menükarten geben...die Entwürfe dazu hatte ich euch ja bereits gezeigt und hier nun die Auflösung, was es wurde...

Eine aufklappbare Karte in A5 mit Schmetterlingsherz, Umrandung, dem Text Menü von Viva Decor und ein paar Schmetterlingen als Dekoration.



















So wurden zuerst die Kartenrohlinge angefertigt, Papiere zurecht geschnitten und dann für das Frontblatt das Schmetterlingsherz gestanzt, der Text gestempelt und eine Umrandung angebracht.
Danach ging es mit dem SU Stempelkissen Kürbisgelb wieder ans Wischen.











So musste es danach nur noch alles zusammen geklebt werden.













Als letzter Schritt fehlten nun noch die Schmetterlinge.. da wurde nicht nur fleißig gestanzt, sondern gerade auch die Frimmelei mit dem Klebeband war eine Sache für sich ;)









Aber die Arbeit hatte sich gelohnt... hier sind die fertigen Menükarten - 20 Stück wurden davon benötigt.











Ich wünsche euch einen schönen Tag, ich muss mich jetzt gleich fertig machen, heute steht der letzte Geburtsvorbereitungskurs an.

Liebe Grüße
Michaela

Dienstag, 12. Mai 2015

Hochzeitseinladungen

Ich hatte euch ja bereits die Hochzeitsentwürfe gezeigt und jetzt möchte ich euch wie versprochen einen näheren Einblick in die Einladungen geben, welche zuerst versendet wurden, da sie bereits im Dezember ausgeteilt wurden.

Ausgewählt wurde diese Karte mit dem tollen Schmetterlingsherz, dem Textstempel von Kartenkunst und der Wischung mit dem SU Stempelkissen  Kürbisgelb.














Diese Farbe wurde auch für die passenden Umschläge verwendet, welche dann wie die Karte auch mit einem Rand versehen wurden und zur Deko gab es noch zwei Schmetterlinge.
















Nun habe ich noch einige Entstehungsfotos für euch!
Zuerst wurden alle Papiere zurecht geschnitten und die Schmetterlingsherzen gestanzt.
















Danach wurde dann der Text "Einladung" gestempelt und mit einem orangenen Fineliner wurde dies dann zu einer kompletten Umrandung vervollständigt.











Auch der orangene Karton wurde zurecht geschnitten und Kartenrohlinge angefertigt.














So konnte es danach dann fleißig ans Wischen gehen
















Auch die Umschläge wurden alle wie gewünscht aufgehübscht.












Hier noch einmal die ganzen Einzelteile im Blick...
















Bevor dann die Schmetterlinge  eingefaltet und alles zusammengeklebt wurde.














So sah es dann fertig aus
















Und hier mal ein Gesamtblick auf die fertigen 50 Einladungskarten.












Und die passenden Umschläge dazu.











Das Paar war dann total begeistert als sie die Post erreicht hatte und besonders gefreut hatte es mich auch, als ich nach ein paar Wochen die Rückmeldung bekam, dass sie beim Austeilen der Einladung schon ganz viele Reaktionen bekommen hätten, wie schön die Karten wären..also ganz ehrlich, das erwärmt doch jedes Bastelherz,oder?
Ich war jedenfalls wahnsinnig stolz und so machte auch das Werkeln des Restauftrages noch viel mehr Spaß, doch diesen bekommt ihr ein anderes Mal zu sehen ;)

Liebe Grüße
Michaela

Geburtstag AJ

Guten Morgen.
Zuerst einmal danke für die lieben Kommentare zum Muttertag, das war wirklich sehr schön und bevor ich euch nun gleich die fertigen Hochzeitseinladungen zeige, gibt es noch den Nachtrag zu meiner Geburtstagsfeier beim Aquiajoggen, von welcher ich euch ja berichtet hatte.

Es war total schön nochmal mit allen gemütlich zusammen zu sitzen, denn immerhin werde ich ja jetzt erst einmal pausieren und so war das echt ein toller Abschluss.
Mein Vater ist etwas früher aus dem Wasser und so hatte uns dann ein tolles Buffet erwartet.








Ich hatte wieder Laugenkonfekt gemacht wie auch an meinem Geburtstag selbst.
Hier vorm Backen...














Und danach...












Tomaten-Mozarella-Spieße und eine Rohkostplatte gab es auch, doch den Dip dazu hatte ich dieses Mal nicht selbst gemacht ;)












 Dazu gab es dann noch Würstchen, Frikadellen, Salami, Trauben und Käsewürfel.
Letztere haben es allerdings nicht aufs Foto geschafft, genauso wie die Kokosschaumküsse und Rhabarbermuffins, welche meine Mutter extra gebacken hatte.













Und an dieser Stelle möchte ich mich auch noch für ein Kärtchen bedanken, welches mich nachträglich erreicht hatte.
Vielen Dank liebe Kati, das ist wirklich ein genialer Effekt mit der Schokolade und die war total lecker :D


















So und nun habe ich aber echt Hunger und werde erstmal etwas frühstücken, bevor ich euch dann wie versprochen weiter etwas vom Hochzeistauftrag zeige ;)

Liebe Grüße
Michaela

Montag, 11. Mai 2015

Muttertag

Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende und gestern auch einen schönen Muttertag.
Wir konnten nicht nur endlich die letzten Babysachen aufbauen und haben nochmals wegen der Kliniktasche geschaut, sondern gestern wurde natürlich auch der Muttertag "gefeiert".
Eigentlich ist das für mich wie der Valentinstag auch zwar ein fixer Tag aber dennoch hat man den anderen doch auch an all den weiteren Tagen lieb... daher bekam unsere Mutter von meiner Schwester und mir gestern auch nur noch ein paar Blümchen, da sie das egtl Geschenk schon vor einigen Wochen bekommen hatte..


















Jedenfalls habe ich dann zu Kaffee und Kuchen eingeladen, um einfach etwas Zeit gemeinsam verbringen zu können.

Dazu hatte ich bereits am Samstag zwei Minikuchen gebacken.
Buttermilchkuchen mit Walnusskruste












Joghurt-Mandarinen-Kuchen














Beide Kuchen waren wirklich superlecker vom Geschmackund die zwei Kuchen in der Größe sidn zu viert einfach super!













Hier war ich besonders stolz, denn der Kuchen kam wirklich super aus der Form =)
















So sah dann der fertig gedeckte Tisch aus und es war wirklich sehr schön.
Danach hatten wir dann sogar noch Zeit für ein gemeinsames Spiel bis meine Mutter wieder zurück zur Arbeit musste...














Was ich auch total süß von meinen Eltern fand war, dass sie mir diese tolle Pflanze geschenkt hatten, zum "Fast-Muttertag" ;)


















Gemeinsam mit den beiden Kuchen ist übrigens noch eine Linzertorte entstanden, der absolute Lieblingskuchen von meinem Vater, welchen es dann am Donnerstag geben wird, immerhin ist da dann ja auch Vatertag ;)
















So nun wünsche ich euch allen eine schöne Woche

Liebe Grüße
Michaela

Sonntag, 10. Mai 2015

BMC Alte Stempel neu entdeckt

Guten Morgen!

Zuerst einmal vielen lieben Dank für die Kommentare zum Hochzeitsentwurf, doch bevor ich euch zeige, was daraus wurde kommt heute erst einmal mein Beitrag zur aktueller Bastelmühlenchallenge.
Dort starten wir heute mit dem Thema Alte Stempel neu entdeckt
Es ist Zeit für den Frühjahrsputz und warum nicht auch bei den Stempeln.. sicherlich hat doch jeder von und ein paar Schätzchen, die schon lange darauf warten wieder einmal benutzt zu werde,oder?

Ich wollte ursprünglich mal wieder meine Gorjuss Girls rausholen, doch durch aktuellen Zeitmangel habe ich dann zu LOTV gegriffen, denn am Mittwoch ist bereits unter letztes Treffen vom Geburtsvorbereitungskurs und als kleines Dankeschön wollen wir der Kursleitung auch eine schöne Pflanze schenken und natürlich darf eine Karte da ja auch nicht fehlen...


















Diese megaknuffigen Zwillinge sind einer meiner ersten LOTV Stempel und ich fand ihn sehr passend, da in unserer Gruppe ja beide Geschlechter  heranwachsen und somit beides kombiniert werden konnte.
Coloriert habe ich mit Twinkling (Natural Linen, Baby`s Breath, Jasper Red, Chiffon pink, Cinnamon Stick) und Cosmic Shimmer (Pastel Aqua, Silver Lustre).
Zum Wischen habe ich das SU Stempelkissen Saharasand verwendet.
Der Text stammt von  Joy Crafts.
Bei dem Papier handelt es sich um "Baby Powder" von imaginusce.
Auf den Herzchen habe ich mit dem klaren Stift von Wink of Stella noch Akzente gesetzt.














Von meinen Babykeksen hatte ich bereits ein Päckchen gepackt und zugetackert, doch nun wurde auch dieses noch passend zur Karte gestaltet.
Dazu habe ich die tolle Herzchenbodüre von WOJ verwendet und neben dem Motivpapier der Karte gab es dann auch hier wieder Herzchen und Perlen.


















Hier nun noch beides zusammen.














Schon schade, dass es schon unser letztes Treffen sein wird, denn die Gruppe ist wirklich toll und ich hoffe sehr auch danach noch den Kontakt beizubehalten =)
Das Kärtchen habe ich jedenfalls bereits in unserer WhatsApp Gruppe gezeigt und es kam super an, das ist doch einfach eine tolle Rückmeldung =)

Nun bin ich mal wirklich gespannt, was ihr aus unserem tollen Thema machen werdet und widme mich nun selbst  auch wieder dem Saubermachen, denn später kommen meine Eltern vorbei zum Muttertagskaffee.
Allen Müttern übrigens einen schönen Tag mit euren Lieben!

Liebe Grüße
Michaela

Challenges:
Stempelsonne = Alles geht
ABC = I for Inspire us
Allways something creative = Kinder
Cards und More = Baby Karte
Kartenallerlei = Sketch


Samstag, 9. Mai 2015

Hochzeitsentwürfe

Guten Morgen!

Heute ist der 9.Mai und für zwei liebe Menschen die ich im letzten Jahr kennenlernen durfte ist heute ein ganz besonderer Tag, denn aus einem Ich und Du wird heute ein wir!

Bei Dawanda hatte ich im Sommer 2014 ein paar Herzkärtchen eingestellt und bekam daraufhin die Anfrage, ob man diese auch als Hochzeitseinladungen  nehmen könnte, woraufhin diese fünf Karten entstanden sind.













Zum Stempeln der Texte und Wischen der Ränder habe ich das SU Stempelkissen Kürbisgelb verwendet.

Nachdem ich dem Paar dieses Bild gezeigt hatte, wollten sie die Version mit dem Umrandungstext gerne in Natura sehen und passend dazu ist dann auch noch ein Umschlag entstanden.














Dieser wurde ebenfalls gewischt, bekam einen Rahmen und zur Deko auch noch zwei Schmettis.
















Da ich gerade schön dabei war, gab es dann noch zwei Varianten von Tischkärtchen im gleichen Stil versteht sich ;)









Und da ich an unserer Hochzeit ja die Tütchen für Freudentränen hatte und dies damals noch recht präsent war sind auch davon zwei Varianten entstanden.

 So sah also die erste Testversion aus















Die Einladung hatte dann wahnsinnig gut gefallen und auch die Tischkärtchenidee kam gut an.
Daraufhin folgte dann als nächstes die Anfrage für eine dazugehörige Menükarte, immerhin sollte das Set dann ja komplett sein.

Zuerst einmal hatte ich eine Menükarte passend zur Einladung entworfen und  die langen Texte von Kartenkunst passen dazu einfach perfekt.
















Um mehr Platz zum Beschriften zu haben hab es dann aber noch zwei Varianten in A5













Da ich es so wie auf dem Bild allerdings etwas leer fand, hatte ich noch ein paar Schmetterlinge verwendet.












Bei den Tischkärtchen hatte man sich für die lange Version entschieden und hier waren verschiedene Beispiele wie man die Schmetterlinge aufbringen konnte.









Für die Rückseite kam dann der Stempel schön dass du da bist zum Einsatz, welchen ich für unsere Hochzeit hatte anfertigen lassen.











Und hier nun noch eine Übersicht vom zweiten Testauftrag.














Was am Ende dann daraus wurde zeige ich euch dann in einem anderen Post =)

Liebe Grüße
Michaela